Watercolor Christmas Card Collection
DIY

Weihnachtskarten mit Wasserfarben gestalten

Ich wollte zu Weihnachten dieses Jahr selbstgemachte Weihnachtskarten gestalten – und zwar mit Wasserfarben. Ich habe mir vor einiger Zeit bei Amazon dieses Wasserfarben-Set gekauft, aber noch nicht wirklich die Zeit gefunden, es zu nutzen.

Watercolor-Set

Da ich relativ neu auf dem Gebiet der Wasserfarben bin, hab ich mir am Anfang ziemlich Gedanken gemacht, ob die Karten hinterher auch nach was aussehen. Daher habe ich mich erstmal auf den verschiedenen Plattformen des Internets erkundigt: wie machen das denn andere – so schwer kann das ja nicht sein. Und Tatsache! Es ist wirklich einfach und ihr braucht nichts außer eurem alten Wasserfarbenkasten und evtl. Aquarellpapier!

Nach kurzer Recherche zu ‚DIY Weihnachtskarten‘, traf ich auf den Blog Post von The Creative Glow und fand Ihre Karten total hübsch! Sie zeigt euch verschiedene Designs für Weihnachtskarten und wie ihr diese schnell und einfach gestalten könnt. Hier könnt ich euch ihr YouTube-Video dazu ansehen: DIY Hand-painted Watercolor Christmas Cards – 5 Different Designs!

Ich habe für meine Karten Aquarellpapier verwendet und dies auf A5-Größe zugeschnitten. Ihr könnt eure Karten natürlich auch kleiner oder größer wählen. Es gibt aber auch schon vorgefertigte Karten mit Umschlag, die für das Bemalen mit Wasserfarben verwendet werden können.

Watercolor Christmas Card with Christmas Tree Ornaments

Ich habe mir zunächst Gedanken gemacht, welche Designs ich auf meine Karten malen mag und habe diese schnell in mein Ideen-Buch skizziert. Dann habe ich auch schon losgelegt: Wasserfarben raus, Aquarellpapier bereit und los geht’s!

Hier ist das Ergebnis:

Macht ich eure Weihnachtskarten selbst oder kauft ihr lieber welche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.